Die Abenteuer von kaskatron - Teil 2 der SciFi Musikgeschichte

Die Abenteuer von kaskatron - Teil 2 der SciFi Musikgeschichte

Is there water in the universe?

Die Sensortechnik an Board der Rakete "kaskatronia" ist das Neueste, was die Wissenschaft auf der Neuerde zu bieten hat. Kolossalfeldsensor, Absolutraumsondierer und Neutronalschwinger sind die neuesten Ergebnisse jahrzehntelanger Forschung auf dem Gebiet der Wasserfühlertechnik. Und nun kommt sie zum ersten Mal bei der Suche nach Wasser auf Kaskonia zum Einsatz.
Aber irgendwie liefern die Sensoren nur verfälschte Werte. Die Forscher vermuten, dass dies an der grünlich schimmernden Athmosphäre des Planeten liegt. Die Kaskonauten beschließen, eine mobile Expedition direkt auf dem Planten abzusetzen. Die Vorbereitung für eine Materialfluktuations Landung auf Kaskonia laufen auf Hochtouren. Natürlich werden auch die neuesten mobilen Wasserscanner zum Einsatz kommen. Mitten in den Vorbereitungen dringen durch ein kurzzeitig entstandenes Athmosphärenloch positive Antwortwellen zum Kolossalfeldsensor. Anzeichen von Wasser? Schnell befindet sich die gesamte Besatzung vor den Messanlagen. Nach einer Neujustierung der Sensortechnik melden auch Absolutraumsensondierer und Neutronalschwinger den Fund von Wasser. Durch die athmosphärischen Störungen kann der Fundort aber nur grob eingegrenzt werden.
Beflügelt durch diese positiven Neuigkeiten wird die mobile Expedition euphorisch auf Kaskonia "fluktuiert".

Anmerkung
Die Suche nach Wasser im Universum ist langwierig und ermüdend. Das soll auch dieses Liedchen ausdrücken. Aber es dauert nun manchmal etwas länger etwas zu entdecken. Wer also nach 5 Minuten noch nicht eingeschlafen ist, erlebt zum Ende doch eine gewisse Steigerung. Die Expedition nähert sich nichts wissend dem Ziel ihrer vagsten Träume.
Wasser im Universum!

Weiter zu Teil 3

Informationen zur Musik

Video auf vimeo:

Categories: kaskatron

Tags: kaskatron, atmosphere, musik, gemafrei, ambient